Sensovo gewinnt Sonderpreis ‚Digitales Entertainment‘ – CyberOne Hightech Award 2017

Die kleine Geschichte

Übersicht über die Highlights des Europa-ParksFreizeitparks sind ein tolle Sache! Gerade kürzlich war ich gemeinsam mit einem Freund in Deutschlands größtem, dem Europa-Park. Als wir dort waren überschlugen sich für mich die Attraktionen und Eindrücke geradezu. Egal wo man hinschaute, auch die kleinste Ecke war geschmückt, verziert oder zumindest ins rechte Licht gerückt. Sekündlich schwirrte ein anderes Gefährt über einen hinweg. Doch bei all der dicht gepressten ‚Action‘ und den ganzen Shows aus aller Herren Länder – auf 100 Fußballfeldern (95ha) sind es 18 Themenbereichen mit über hundert Fahrgeschäften – bleibt eines definitiv zurück, die Orientierung!
Mal schnell irgendwo hin – wie war das noch gleich – da vorne rechts, oder doch links? Die Toiletten waren doch… oh wart mal, da steht ein Schild in die andere Richtung. Hmm. Es war kaum möglich für einen „Außenstehenden“ sich ohne ständiges Umschauen auf der Karte zusammen mit den Richtungsweisern im Park zurechtzufinden. Und das im Zeitalter des digitalen Entertainment und obwohl ich einen ‚Insider‘ dabei hatte – für ihn war auch ständig alles neu. Klar, denn das tolle ist ja (gerade auch für ihn), dass sich der Park von Jahr zu Jahr verändert.

Als nun im Rahmen des diesjährigen „CyberOne Hightech Awards“ der Sonderpreis „Digitales Entertainment“ auf den Plan gerufen wurde, entschieden wir uns von Sensovo an diesem Wettbewerb Teilzunehmen und die obige Geschichte mit unserem taktilen Navigationsgürtel zu lösen. Ich markiere also auf der App vom Europa-Park einfach meine Ziele, praktisch wie beim Autofahren, kann Zwischenstopps einlegen und jederzeit anhalten und der Gürtel leitet mich via Vibrationen ganz intuitiv durch den Park. Ich muss nicht mehr stehen bleiben um umständlich auf der Karte zu schauen, ich fühle ab jetzt meinen Weg da ich „navibriert“ werde.

 

Die Preisverleihung

Preisübergabe, Engelbert Gabriel, Direktor Marketing/Vertrieb & Confertainment, übergibt Sonderpreis an Ulrich StrausDiese Idee und das Geschäftsmodell dahinter gefiel der Jury, vor der wir gepitched haben, anscheinend so gut, dass sie uns zum Sieger des diesjährigen Sonderpreises gekürt hat. Die digitale Transformation war schließlich auch das Kernthema des diesjährigen Hightech Summit 2017, in dessen Rahmen die abendliche Preisverleihung des CyberOne Hightech Awards stattfand. Hier übergab der Europa-Park in Person von Engelbert Gabriel, Direktor Marketing/Vertrieb & Confertainment, den Sonderpreis an uns, an das Team Sensovo. „Die innovative Idee eines GPS-Gürtels im Bereich mobiler Navigationssysteme konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen“, so die Aussage.
Und über den Gewinn in Höhe von 3.000 Euro konnten wir uns dann sichtlich freuen 🙂

Das Video dazu

Wer sich noch das Video der Preisverleihung anschauen möchte kann in diesem Video ab 1:48:30 die Übergabe des Preises an Sensovo sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.